• Brekkulækur
  • Pferde in der Abendsonne
  • Leo mittendrin
  • Nordlichter im September
  • Auf Tuchfühlung
  • Endlose Sommernacht
  • neue Freunde

Unser Team

Arinbjörn Jóhannsson

Abbi

Abbi ist auf dem Hof Brekkulækur geboren und aufgewachsen. Nach einigen Semestern Völkerkundestudium in Deutschland beschloss er, sich ganz dem Tourismus zu verschreiben, begann im Sommer 1979 mit einer Reittour und ist bis heute immer noch voller Ideen. Er ist der Chef und ein „Self Made Man“, der vom Pferdebeschlagen bis zur Leitung ornithologischer Touren alles kann. Er führt hauptsächlich Reittouren und wird dabei von seinen 80 Pferden unterstützt.

Claudia Hofmann

Claudia

kam 2001 von Deutschland nach Island und hat e snoch nicht bereut. Am liebsten ist se draußen in der Natur und auf dem Pferd, sofern ihre vielfältigen Aufgaben in Büro, Gästehaus, Küche und als Mutter ihr Zeit dazu lassen. Zusammen mit Arinbjörn lebt und arbeitet sie ganzjährig auf Brekkulækur.

Katharina Ruppel

wohnt jetzt in Deutschland bei Hannover, ist geprüfter Buchhalter und Guide.Sie verbrachte 24 Jahre ihres Lebens in Island und kennt aus dieser Zeit alle Seiten unseres Betriebs. Aber den wunderbaren, hellen Sommer auf Islands möchte sie auf keinen Fall missen und unterstützt uns dann als Fahrerin und Guide.

Maríus Þór Jónasson

Marius

arbeitet als Bauingenieur, führt jedoch seit seiner Studentenzeit für uns Wandergruppen durchs Land und wird auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Er spricht 4 Fremdsprachen, ist ein ausgezeichneter Koch, begeisterter Outdoormensch – und kein Fisch entkommt ihm.

Sigrún Valbergsdóttir

Sigrún

ist ein Multitalent – sie hat in Deutschland studiert, ist Regisseurin am Theater, arbeitet für das isländische Radio, ist Lehrerin an der Reiseleiterschule Islands und hat sich geschworen, zum Ausgleich jeden Sommer in der Natur zu verbringen. Seit Anbeginn der Wandertouren unterstützt sie uns als Guide, Köchin und Beraterin. Auch im nächsten Sommer wird sie wieder einige Touren leiten.

Helgi Björnsson

Helgi

Unser guter, hilfsbereiter Nachbar – egal ob Tag oder Nacht, Sommer oder Winter, wenn Not am Mann ist, etwas gebaut oder repariert werden muss, ist Helgi stets zur Stelle. In den letzten Jahren ist er zudem durch seine Schnitzkunst auch ein unentbehrlicher Begleiter geworden, wenn wir in Deutschland auf Messen ausstellen.

Björn Sindri Arinbjarnarson

Sindri

ist zweisprachig auf Brekkulækur aufgewachsen und ein echter Naturbursche, Wanderer und begeisterter Angler, dem es leicht fällt, seine Gruppen für Islands Natur zu begeistern. Er lebt in Reykjavík, ist gelernter Landschaftsgärtner und aktuell tätig in einem Tattoo-Studio, wo er seine künstlerische Begabung als Tätowierer voll auslebt.

Pálina Arinbjarnardóttir

Pálina

ist zu Hause auf unserem Hof Brekkulækur, ist vielseitig interessiert an fischen, malen, voltigieren und reitet seit sie laufen kann. Sie unterstützt ihren Vater Arinbjörn bei den Reittouren und ihre Spezialität ist das Treiben und Zusammenhalten der Pferdeherde. Pálína, unser Hund Leo und ihr Pferd Smári sind dabei ein unschlagbares Team.

Rannveig Einarsdóttir

Rannveig

Schon früher hat sie erfolgreich Trekkinggruppen für uns über das Hochland geführt und hatte 2009 ihr comeback. Wir freuen uns sehr darüber, dass sie seitdem jedes Jahr für uns zahlreiche Touren führt. Als echter Weltbürger verbringt sie den Winter in London und Berlin und kommt jeden Sommer in ihre Heimat Island zurück.

Páll Guðjónsson

Palli

Der gelernte Elektriker und Busfahrer ist in Reykjavík­ zu Hause, ist zweisprachig aufgewachsen, hat seit 2009 bereits unzählige unserer Touren gefahren und 2017 erfolgreich seine erste Wandertour geführt. Wir freuen uns darauf, ihn auch dieses Jahr dabei zu haben!

Martina Klocke

ist unsere wichtigste Verbindung nach Deutschland und steht uns mit Rat und Tat und ihren vielen Talenten zur Seite: Hoffotograf, Messehostess, Multiplikator – es gibt eigentlich nichts, was sie nicht kann, und das alles neben Beruf und Familie.

Brigitte Visbeck

Lebt seit 2016 in Island, nachdem sie jahrelang immer wieder die Insel besuchte. Als Geogräfin liebt sie es, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, durch Lavafelder zu streifen, Vögel zu beobachten, Lämmer zu kraulen, in warmen Quellen zu entspannen, und in geselliger Runde unterm Nordhimmel heißen Kakao zu genießen.

Iris Johansen

Ist geboren in Island, hat lange Zeit in Schweden gelebt und ist einer unserer Nachbarn. Sie liebt das Landleben, Bewegung und gesundes Leben sind ihr wichtig das ist auch gut so denn als Hobbybauer mit Schafen und Pferden, ist sie täglich damit beschäftigt. Sie arbeitet bei uns im Büro und im Gästehaus.

Jóhanna Erla Jóhannsdóttir

ist in Hvammstangi zu Hause und hat, wie viele Isländer, mehrere Jobs. Sie arbeitet im Supermarkt, züchtet, zusammen mit ihrem Mann, Islandpferde und besitzt einen Busführerschein. Sie ist bereits unzählige Touren für uns gefahren und sagt selbst, dass sie sich immer so sehr auf diesen Sommerjob bei uns freut, denn es ist ihre „Lieblingsarbeit“.

Ingi Hjörtur Bjarnason

Ist unser Buchhalter. Nach dem Abitur hat er in einer Bank gearbeitet bis er den elterlichen Hof mit Milchkühen und Schafen in unserer Nachbarschaft übernahm. Er hat eine deutsche Frau und vier Kinder und sein Interesse gehört der Musik, deswegen ist er im hiesigen Männer – und auch im Kirchenchor.

Sóley

Steht hier stellvertretend für alle Pferde vom Hof Brekkulækur. Fohlen und Jungpferde verbringen den Sommer in Freiheit im Hochland und ca. vierjährig beginnt ihre Ausbildung. Sie werden von uns vielseitig trainiert und langsam an ihre Arbeit herangeführt und sie sind meist leistungsfähig bis ins hohe Alter. Im Sommer auf den Touren legen sie viele hunderte Kilometer zurück. Sie werden in der Gruppe gehalten auf den weitläufigen Weiden von Brekkulækur. Sie zeigen sich lauffreudig, trittsicher und natürlich alle unterschiedlich im Charakter und Temperament, so bekommt jeder Reitgast ein Pferd das ihm entspricht.